Testergebnisse auf Testportalen veröffentlichen

Testportal mit Testberichten selbst erstellen

Vielleicht haben Sie sich schon öfters einmal gefragt, wo die ganzen Tests im Internet herkommen. Beispielsweise sehen die Testberichte auf testella.de so aus, als würde eine große Firma dahinter stehen. Tatsächlich werden solche Webseiten oftmals von kleinen StartUps oder Privatpersonen betrieben. Je größer das Testportal, desto größer ist auch der Aufwand. Daher werden große Testportale, wie Stiftung Warentest von einer großen, seriösen Firma betrieben, die eigenständig Tests an physischen Produkten durchführen. Aber auch mit wenigen Mitteln kann man bereits eigene Tests durchführen und seinen eigenen Internetauftritt erstellen.

3 Möglichkeiten, wie Sie für Produkttests bezahlt werden können

Wussten Sie, dass Sie tatsächlich bezahlt werden können, um Produkte zu Hause zu testen?

So verrückt es auch klingt, es ist eine echte Sache.

Manchmal gehen Unternehmen sogar so weit, Ihnen ein physisches Testprodukt zu liefern, das Sie verwenden und genießen können.

Das Konzept ähnelt dem der Teilnahme an bezahlten Online-Umfragen, außer dass es normalerweise einen großen Unterschied gibt. Am Ende des Testzeitraums können Sie das Produkt oder die Dienstleistung oft kostenlos behalten (im Austausch für eine ehrliche Bewertung).

Test und Vergleich von Produkten im Internet

Unternehmen werden dies nur tun, weil sie die Informationen benötigen – um Verbesserungen vorzunehmen – bevor sie das Produkt auf den Markt bringen können.

Es macht keinen Sinn, wenn Unternehmen eine Tonne Geld für eine Produkteinführung ausgeben, wenn das Feedback, das sie erhalten haben, weitgehend negativ war. Sie gehen zuerst auf das Zeichenbrett zurück und machen Verbesserungen auf der Grundlage der erhaltenen Bewertungen.

Nun, wenn Sie ein DollarSprout Stammkunde sind, kennen Sie vielleicht schon die bezahlte Marktforschung (auch bekannt als bezahlte Beta-Tests).

Wenn Sie nicht regelmäßig, Marktforschung ist im Grunde alles, was mit der Bereitstellung Ihrer Meinung zu einem Unternehmen, um besser zu helfen, ihre Produkte.

Einige Beispiele für bezahlte Marktforschung sind:

  • Produktprüfung
  • Fokusgruppen und Panels
  • Mystery-Shopping
  • Bezahlte Umfrageseiten
  • Kostenlose Proben in Lebensmittelgeschäften
  • Einzelhandelserfahrungen (warum ja, Kroger, ich nehme Ihre Umfrage für zusätzliche Kraftstoffrabatte)

Insbesondere unterscheidet sich die Produktprüfung von der strikten Befragung, da Unternehmen Sie in der Regel auffordern, ein Produkt oder eine Dienstleistung in einer ganz bestimmten Art und Weise zu nutzen (im Gegensatz zu bloßen Fragen darüber).

Massive Marken, die Sie kennen und lieben, brauchen viele individuelle Meinungen. Es hilft ihnen, ein umfassendes Bild davon zu erhalten, wie die Menschen die Leistung ihres Produkts sehen.
Nun, um ganz klar zu sein, werden Sie nicht immer ein tatsächliches physisches Produkt zum Ausprobieren bekommen. Manchmal wird es etwas sein, das man in der Post bekommt. Andere Male werden sie Sie bitten, einen Musik-Streaming-Dienst, eine neue iPhone-App oder einen anderen ähnlichen digitalen Dienst auszuprobieren.
Wie viel Sie erhalten, um Produkte zu testen, hängt weitgehend von der Anzahl und Art der Programme ab, denen Sie beitreten möchten – je mehr Programme Sie beitreten, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, Geld zu verdienen.

Wie wird man bezahlt, um Produkte zu testen?

Der beste Weg, um anzufangen, ist, sich für mehrere Websites zu registrieren, die kostenpflichtige Produkttests anbieten. Auf jeder Website müssen Sie wahrscheinlich eine kurze Registrierungsumfrage ausfüllen, in der die wichtigsten demografischen Informationen hervorgehoben werden. Dies wird den Unternehmen helfen, Sie mit den zu überprüfenden Produkten abzugleichen. Nach der Fertigstellung werden Sie Ihre Gedanken gegen Bargeld, Geschenkkarten oder die Möglichkeit, das Produkt kostenlos zu behalten, einreichen.

Darüber hinaus gibt es hunderte von namhaften Marken, die nach Anwendern suchen, um Produkte zu testen und ihr ehrliches Feedback zu geben.

Unsere Liste enthält 3 legitime Unternehmen, die derzeit nach Produkttestern suchen (damit Sie so schnell wie möglich loslegen können).

Hinweis: Da diese Websites häufig E-Mails versenden, wenn sich eine neue Gelegenheit ergibt, empfehlen wir, ein neues E-Mail-Konto einzurichten. Alternativ können Sie auch eine verwenden, bei der es Ihnen nichts ausmacht, jeden Tag mehrere Werbe-E-Mails zu erhalten.

1. Nationales Verbraucherpanel (Nielson)

Sie haben wahrscheinlich schon von Nielson TV-Quoten gehört. Sie sind das Unternehmen, das seit mehreren Jahrzehnten die amerikanischen Konsumenten darüber befragt, was, wie, wann und warum sie bestimmte Sendungen sehen.

Ihr Ruf hat ihren Namen praktisch zum Synonym für Verbrauchermeinungen (aka Marktforschung) gemacht.
Heute betreibt Nielson eine Handvoll Submarken.

Eine davon ist das National Consumer Panel (NCP), das in Partnerschaft mit iRI, einem internationalen Marktforschungs- und Datenanalyse-Unternehmen, arbeitet. Ihr Joint Venture ist die Heimat des Homescan-Programms.

Wie das Homescan-Programm funktioniert:

Wenn Sie sich als Produkttester bei NCP anmelden, erhalten Sie einen Handscanner oder Zugriff auf deren mobile App. Wenn Sie einkaufen gehen, scannen Sie den Barcode der Produkte, die Sie kaufen, um Punkte für Geschenkkarten und Waren zu sammeln.

Sie können auch an Umfragen teilnehmen, um zusätzliche Punkte zu sammeln. Außerdem nehmen Sie automatisch an vierteljährlichen, monatlichen und wöchentlichen Gewinnspielen teil, um Geschenkkarten, Bonuspunkte und Bargeld zu gewinnen.

Was mir an dem Programm gefällt:

Einfache Registrierung Ich brauchte weniger als 5 Minuten, um das Formular auszufüllen und die Fragen waren ziemlich schmerzlos.
Ausgezeichneter Ruf. Ich habe mich beworben, weil ich Nielson aufgrund ihres Rufes vertraue. (Für mich macht der Gedanke des Beitritts zwar Spaß, weil Nielson so ikonisch ist.) Ich war zuversichtlich, dass ihre Entschädigung fair sein würde.

Sozialer Beweis. Wenn ihre Facebook-Seite irgendein Hinweis ist, ist die überwiegende Mehrheit ihrer Panelisten zufrieden genug mit ihrer Professionalität und Entschädigung, dass viele von ihnen langjährige Mitglieder zu sein scheinen.

Auch erwähnenswert:

Durch die Registrierung werden Sie zur Überprüfung in die Datenbank aufgenommen. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass Sie auf eine Warteliste gesetzt werden.
Sie rekrutieren regelmäßig für bestimmte geographische Gebiete und demographische Gruppen. Das heißt, sie brauchen mich heute oder morgen, nächstes Jahr oder hypothetisch vielleicht nie.

2. Kiefernzapfenforschung (Nielson)

Pinecone Research ist eine weitere Submarke, die Nielson heute betreibt. Diese Seite konzentriert sich hauptsächlich auf Produkttests für Artikel, die noch nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind.

Wie funktioniert die Pinecone-Forschung?

Pinecone Research zahlt Ihnen über Punkte im Austausch für das Ausfüllen von Fragebögen über die Ware, die sie Ihnen schicken. Diese Punkte können gegen Bargeld oder Preise eingelöst werden. Sie bieten eine große Auswahl an Geschenkkartenoptionen, einschließlich virtueller Visa-Karten und Markenartikeln. Gewinnspiele sind auch ein Teil der Gesamtvergütungsstrategie von Pinecone Research, um Ihnen für Ihre Zeit zu danken.

Die Vorteile:

Super klare Bezahlung. Verdienen Sie einen Pauschalbetrag von $3 pro Produkttestumfrage.
Seriöses Unternehmen. Der Besitz von Nielson bedeutet Zuverlässigkeit und Professionalität.

Auch erwähnenswert:

Panel-Positionen sind nicht immer offen. Wenn Ihre Haushaltsdaten nicht mit dem übereinstimmen, was sie gerade suchen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass es keine offenen Stellen gibt.
Sie werden Ihre Informationen für einige Wochen aufbewahren, falls ein Platz frei wird, aber wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich in Zukunft erneut bewerben.

3. UserTesting.com

Website-Tests sind für digitale Unternehmen absolut entscheidend. Wenn Sie gut darin sind, kleine Details zu bemerken, die hier und da beim Besuch einer Website fehlen, haben Sie vielleicht eine Zukunft im Produkttest für digitale Kraftpakete.

So funktioniert das Programm von UserTesting:

Die Prämisse ist einfach – erstellen Sie ein Konto, laden Sie deren Software herunter, besuchen Sie Websites oder Anwendungen und beantworten Sie Fragen zu Ihren Erfahrungen. Die Tests dauern jeweils 20 Minuten und zahlen jeweils $10 über PayPal.

Wie bei jeder anderen Marktforschung hängt die Anzahl der Websites, die Sie testen können, davon ab, wie Ihr demografischer Hintergrund mit dem Zielnutzer der Website übereinstimmt.
Wenn Facebook beispielsweise versucht, eine neue Funktion mit 62-jährigen Männern in Alaska zu testen, werden Sie diesen Test wahrscheinlich nicht in Ihrem Posteingang sehen. Es sei denn, Sie sind ein 62-jähriger Mann in Alaska….

Was ich an ihnen mag:

Tolle Entschädigung. Die Lohnrate pro Test ist ein großer Return on Investment.

Benutzerfreundlich. Die Seite und die Software sind super einfach zu bedienen, auch wenn Sie nicht sehr technisch versiert sind.

Auch erwähnenswert:

Sie brauchen ein paar Dinge, die über eine Internetverbindung hinausgehen: ein Mikrofon, die Möglichkeit, ihre Software herunterzuladen und „Ihre Gedanken laut auf Englisch zu sprechen“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*